Lohnt es sich, einen Bausachverständigen einzuschalten?

طلب تسعيرة

رقم غير صحيح. الرجاء التدقيق على المقدمة الدولية ورقم الهاتف
بالضغط على 'ارسال' أؤكد أنني اطلعت على سياسة الخصوصية ووافقت على معالجة المعلومات السابقة للحصول على طلبي.
privacy@homify.comتنبية: يمكنكم الرجوع عن هذه الموافقة في أي وقت عبر ارسال بريد الكتروني إلى

Lohnt es sich, einen Bausachverständigen einzuschalten?

Janin Istenits Janin Istenits
من HAUSBAU Gutachter Hans-Arnold Küfner im Raum Berlin
Loading admin actions …

Ihr möchtet ein Haus kaufen oder bauen und seid euch unsicher, ob ihr einen Bauchsachverständigen einschalten solltet? Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen. Denn damit euch euer Traumhaus auch wirklich gefällt und all euren Ansprüchen gerecht wird, sollte die Bausubstanz und die gesamte Planung vorher geprüft werden. Was noch dafür spricht, einen Sachverständigen einzuschalten? Das verraten wir euch!

Damit der Traum vom Haus in Erfüllung geht

Mit einem neuen Haus verbindet jeder große Gefühle: Glück und Vorfreude auf die eigenen vier Wände gehören eben in den Planungsmonaten einfach dazu. Damit beim Hausbau oder -kauf nichts schief geht und aus eurem Traumhaus kein Alptraum wird, solltet ihr euch aber auf Experten verlassen, die euch bei diesem großen Projekt beraten. Denn Bauchsachverständige bringen viel Erfahrung, ein geschultes Auge und Fachwissen mit, das ihr nur schwer selbst ersetzen könnt.

Im Gespräch mit Experten

Zudem ist es auch immer empfehlenswert, einen Ansprechpartner bei wichtigen Fragen zu haben und mit einem erfahrenen Sachverständigen zu sprechen, bevor die Entscheidung für eine neue Immobilie getroffen wird. Natürlich bedeutet dies auch eine finanzielle Investition – diese lohnt sich aber in den meisten Fällen. Denn sobald ein Baumangel festgestellt wird und sich daraus ein möglicher Bauschaden entwickeln könnte, werdet ihr froh sein, einen Experten an eurer Seite zu haben.

Geschultes Auge bereits während des Baus

Baumängel entstehen meist während der Konstruktion und können schwerwiegende Folgen mit sich bringen. Ein Bauschaden kann extrem teuer werden und eure gesamte Planung durcheinander bringen. Stellt euch vor, ihr zieht in euer neues Haus ein und zunächst einmal ist die Freude über das nagelneue Heim groß. Aber was geschieht, wenn beispielsweise Wände und Böden noch nicht richtig getrocknet sind? In diesem Fall könnte sich Schimmel im neuen Haus bilden und ihr werdet nur wenige Wochen Freude an den frisch konstruierten Räumen haben. Wenn ihr euch vorher mit einem Bausachverständigen in Kontakt setzt, wird er auf genau solche Dinge achten – und etwa im Falle von korrekt getrockneten Wänden und Böden sicherstellen, dass euer Haus auch wirklich bezugsfertig ist.

Immer auf das Bauchgefühl hören

Wichtig ist es, dass ihr bereits im Voraus Kontakte zu Bauchsachverständigen knüpft, die dann bei Fragen jederzeit zur Verfügung stehen. Ihr werdet sehen – durch das Gespräch mit Experten werdet ihr auch selbst viel lernen und euer Haus noch einmal von einer ganz neuen Seite kennenlernen. Und besonders wichtig: Ihr könnt euch ganz sorgenfrei auf euer Traumhaus freuen!

Also, worauf wartet ihr noch? Die Experten von HAUSBAU Gutachter Hans-Arnold Küfner beraten euch im Raum Berlin und wissen genau, worauf es beim Traumhaus wirklich ankommt.

من Casas inHAUS حداثي

تريد مساعدة في إتمام مشروع بيتك؟
تواصل معنا الآن

إكتشف أفكار لمنازلكم